Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 632 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 11:04
RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallo
Leider gibt es kein Allgemeins Forum desshalb poste ich mal hier rein!
Ich würde mir gerne ein exotischeres Hörnchen anschaffen und möchte wissen welchen Tier ich gerecht werden könnte!
Geplant ist eine 2 x 2 x 2 meter große Voliere im Garten die gegebenfalls im Winter sich geheizt werden kann!
Ich finde ja Schönhörnchen sehr hübsch weiß aber nicht für welche Arten das Gehege artgerecht wäre!

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 13:28
#2 RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallöchen Riesenhasi,
also bei der Größe würde ich mich auf jeden Fall für kleinere Hörnchen entscheiden. Für Schönhörnchen, Eichhörnchen etc. ist mir das Gehege eigentlich zu klein. Damit wirst Du Dir garantiert einen Stereotypen erziehen.....
An Deiner Stelle würde ich Streifis oder vielleicht Ziesel nehmen..........
Viele Grüße Wurmel

Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 13:36
#3 RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallo
welche kleineren Hörnchenarten gibt es denn? ich kenne die normalen Streifis und die Chin. Zwerghörnchen!
Ziesel find ich ja unheimlich geil aber ich dachte die brauchen neben Präriehunden am allermeisten Platz?
ich will natürlich kein Tier reinstecken das mir dann nach ein paar Wochen schlimmer Verhaltenstörungen aufweißt!
Assapans find ich auch sehr hübsch was sagst du dazu?
Kannst du eigentlich sagen ob die Arten die ich jezt genannt habe im Winter eine Heizung benötigen würden?

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 14:17
#4 RE: Welche Hörnchen? antworten

Also von Assapans würde ich jetzt erst mal abraten. Soweit ich weiß ist der Haltung nicht ganz einfach und eher was für Fortgeschrittene. Ich denke auch, daß die ganzjährige Haltung im Aussengehege hier nicht möglich wäre (Erkältungserscheinungen, Infektionen etc......) Ferner sind die Tiere nachtaktiv.........Ist ja dann doch eher uninteressant.
Für Ziesel wäre Dein Gehege schon ausreichend, allerdings halten die auch Winterschlaf. (Davon abgesehen gibt es ja gaaaanz viele Zieselarten........)
Also ich würde mich an Deiner Stelle glaube ich wirklich für Streifis entscheiden. Oder Du baust Deine Gehege größer, dann könntest Du ummodeln ....
Ach so, den Streifenhörnchen würde ich im Winter einen Schutzraumn anbieten.......

[ Editiert von Administrator wurmel am 09.02.06 14:18 ]

Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 14:29
#5 RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallo
Ja ich denke auch das ich wohl 2 Zwergstreifenhörnchen nehmen werde!
Schutzraum geht leider nicht aber ich hab sowieso geplant die Voliere zu überdachen und an 3 Seiten zu schließen und eine Kleine Schutzhütte drin ist sicher möglich!

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 14:32
#6 RE: Welche Hörnchen? antworten

Ja, finde ich auch am Besten. Ein kleines Häuschen, welches an vier Seiten zu ist langt ja. Dann noch ordentlich Nistmaterial rein, und ich denke, das gefällt dann den Hörnchen und Dir auch !!

Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 14:36
#7 RE: Welche Hörnchen? antworten

Heizen muss ich aber nicht oder?

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 14:41
#8 RE: Welche Hörnchen? antworten

Nööööööööö!
Ich kenne auch Leute, die die Tiere gänzlich ohne Schutzraum halten. Diese haben nur Ihren Kobel, welcher dick ausgepolstert ist.
Ich denke, daß liegt in Deinem Ermessen. Heizen ist auf jeden Fall unnötig.

Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 16:38
#9 RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallo
Hab ne Hörnchenart gefunden die sich auch prima für draußen eignen würde und zwar sibierische Zwerggleithörnchen?
Hast du von denen schonmal was gehört?

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 17:54
#10 RE: Welche Hörnchen? antworten

Ja, das sind halt so die beliebten Gleithörnchen (Pteromys Volans). Die Gleithörnchen können gut in Gruppen gehalten werden, da sie sehr sozail sind.
Eignen sich zur ganzjährigen Aussenhaltung und sind überwiegend Pflanzenfresser - Wäre auch ne Möglichkeit !!

Riesenhasi ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 19:22
#11 RE: Welche Hörnchen? antworten

Ich glaube die wären prima die dürften auch keine Probleme mit unseren temperaturen haben, nur wo finde ich solche Tiere??
Die Gleithörnchen haben mich irgenwie schon immer faszinierd..

margitv ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2006 21:56
#12 RE: Welche Hörnchen? antworten

Hallo Riesenhai :freu:

deine Außenvoliere ist zwar für Schönhörnchen von der Größe her geeignet, aber da sie eine Mindesttemperatur von 20 Grad + brauchen, ist das dann doch nciht so ideal.
Wie willst du eine so große Außenvoliere heizen?

EIN Streifi kannst du darin auch ohne Heizung halten. Du mußt allerdings eine feste Wanne unter der Voliere bilden (mindestens 50 cm in den Boden), da sie sehr gerne graben und sich somit ausbuddeln können. Streifis sind Einzelgänger, also wenn, dann wirklich nur EINES!

Bei Zwergstreifis ist eine Gruppenhaltung bei dieser Volierengröße problemlos möglich.

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software