Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.180 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Seiten 1 | 2 | 3
honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2006 10:20
RE: Milchpulver Thread geschlossen

Hallo

habe von einem Züchter gehört das er für die Gesundheit seiner Eichhörnchen immer einen Napf voll mit Babymilchpulver von Milumil in die Voliere stellt.
Dies soll für den Vitaminbedarf und gut für den Knochenbau sein. Weiterhin meinte der Züchter das es auch so leichter wäre wenn die Eichis mal durchfall haben das Milchpulver dann gegen Humana Heilnahrung umzutauschen.

Ich habe das nun zum ersten mal gehört mit dem Milchpulver praktiziert das noch jemand ?? ich dachte die Eichis bekommen da erst recht Durchfall da in Kuhmilch in dem Milchpulver ist.

liebe Grüße

Sandra

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2006 11:25
#2 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Also daß ist das Blödeste, was ich jeh gehört habe :schocker:!!!!!! Lass bloss die Finger davon:nono:Was`n Typ:weinen:
....
Du kannst aber Getreidebrei mit Obst (ebenfalls Babygläschen) verfüttern. Aber bitte darauf achten, daß dieser Milchfrei ist.
Liebe Grüße Bettina

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2006 21:35
#3 RE: Milchpulver Thread geschlossen

ok danke das hab ich mir aber schon gedacht das das bissel komisch ist, da ich das vorher auch noch nie gehört habe, und ja wohl bekannt ist das Eichhörnchen keine Kuhmilchprodukte vertragen

Liebe Grüße

Sandra

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 17:23
#4 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Hallo , ich verfüttere auch täglich den Getreidebrei mit Milch , natürlich trocken . Das wurde mir beim kauf meiner Eichis vom Züchter so gesagt und ich kenne noch jemand der auch genau diesen Brei verfüttert. Der Züchter meinte das sei wichtig den in dem Brei seien Vitamine, ganz wichtig sei er bei der Jungenauzucht . Da dürfte er dem Weibchen niemals fehlen . Jetzt muss ich mal dumm fragen was passiert wenn sie den Brei bekommen .

Gruss
Pitti

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 19:55
#5 RE: Milchpulver Thread geschlossen

nun soweit ich weiss bekommen eichhörnchen durchfall und koliken und können davon sterben wenn sie produkte bekommen in denen kuhmilch ist, habe mich bisher nicht getraut irgendwelche kuhmilchprodukte zu benutzen auch nicht wenn das pulver trocken ist.

liebe grüße

sandra

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:17
#6 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Das wuste ich nicht. Hatte im wurmelboard zwar gelesen das sie von Kuhmilch durchfall bekommen können aber habe dem Züchter vertraut mit dem Brei. Meine haben keinen Durchfall und auch den Eichis von meinem Bekannten geht es gut aber mir ist vor kurzem mein Weibchen verstorben ,es hatte aber keinen Durchfall aber vieleicht lag es ja am Brei. Vieleicht hatte es ja Koliken ? Das schlimme war eigentlich das es 4 Junge hatte und ich am selben Tag als es verstarb in Urlaub flog. Gott sei dank hat Wurmel sich angeboten die kleinen zu füttern , so das ich sorglos in den Urlaub fahren konnte . Vorgestern bin ich zurück gekommen und Wurmel sagte mir das sie alle noch leben nur eins ist Blind es ist ganz Weiss . Aber trotzdem ein süsser Fratz !! Ich werde mein bestes geben damit es sich wohl fühlt .
Und ich finde es ganz toll von Wurmel das sie sich so gut kümmert.
Auf jeden Fall werde ich den Brei jetzt sofort aus der Voliere nehmen.

Gruss Pitti

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:20
#7 RE: Milchpulver Thread geschlossen

ja ich denke das mit dem brei ist unnötig solange man die Eichis gesund und abwechslungsreich ernährt, dann bekommen sie auch alle Vitamine die sie brauchen so hat zumindest Bettina es mir erklärt.


liebe Grüße

Sandra

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:27
#8 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Ja ich werde wohl ein Vitaminpräparat nehmen müssen den meine fressen leider nicht alles . Sie kennen nur Möhren , an Salat oder anderes Obst gehn sie nicht ran und vom Hauptfutter picken sie sich die Sonnenblummenkerne, Wahlnüsse, Haselnüsse , Zirbelnüsse raus und das wars.


Gruss Pitti

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:28
#9 RE: Milchpulver Thread geschlossen

hmm am besten fragst du da noch mal Udo oder Bettina denn bei Vitaminpräparaten hat sie mir auch gesagt das man da sehr aufpassen muss manche hätten eine zu hohe konzentration an Vitamin C und das wäre ebenfalls gefährlich für die Eichis.

liebe Grüße

Sandra

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:36
#10 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Ja ich werde Bettina mal fragen , wenn ich meine kleinen holen geh . Ich bin eh mal gespannt wie sie das so macht , was sie so füttert und so weiter ?
Aber ich hab mir mal ihre Literraturtips angesehen und da ist ein Buch von Dr. Tina Nordhaus oder so , und die schreibt das man die kleinen mit 7,5% Kondensmilch gemischt mit Wasser aufziehen kann , das ist doch auch Kuhmilch .

Gruss Pitti

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 20:52
#11 RE: Milchpulver Thread geschlossen

ja stimmt schon das es auch Kuhmilch ist, weiss auch nicht ich hab mal versucht ein eichhörnchenbaby mit der mischung grosszuziehen und es ist mir gestorben.
Wie gesagt am besten mal Bettina oder Udo fragen die haben da westentlich mehr erfahrung ich bin noch amateur was die Eichis angeht, habe alles was ich weiss auch nur von Bettina gelernt

liebe Grüße

Sandra

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:34
#12 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Hallo Mädels, nun geb ich meinen Senf dazu......
++Also: Niemals Milch der Michpulver geben - Durchfall vorprogrammiert !!!
++Der Brei ist schon ok - wenn`s Getreidebrei OHNE (!) Milch ist. Aber bitte nicht das Pulver zum anrühren, sondern diese kleinen Gläschen !!!!!!!!
++Vitamine brauchen sie einfach nicht! Das ist Blödsinn, wenn abwechslungsreich gefüttert wird. Meine Mutter pumpt sich auch immer Vitaminpillen rein - Ich nicht ! Ist dasselbe in grün !! Füttert lieber Äpfel und Karöttchen etc.
Höchstens, wenn sie ernsthaft krank sind ist das sinnvoll . das entscheidet aber der Tierarzt.
Ähm, ich hoffe ich hab nix vergessen ?!?
Liebe Grüße Bettina

..........
Ach so, nochwas: Das Buch von Tanja Nordhaus ist ja schön und gut - NUR: das Buch ist geschrieben für Tiere, die wieder ausgewildert werden. Und die suchen sich sowieso weder Babybrei, noch Vitamintropfen. Die Volierenhaltung muss noch ganz andere Aspekte mit einbeziehen.

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:38
#13 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Gibst du täglich Obst ? und wieviel , habe gehört das sie davon auch durchfall bekommen .
Deshalb bin ich damit vorsichtig , gebe jeden 2. Tag ein kleines stück Möhre , da er sonst kein Obst mag oder kennt .

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:53
#14 RE: Milchpulver Thread geschlossen

also ich gebe jeden tag ein wenig obst nicht viel und immer mal was anderes meine haben es bisher gut vertragen ich gebe mal kiwi mal mais mal apfel mal karotte eisbergsalat spinat usw.

gute futtertips gibts auch auf bettinas homepage.

liebe grüße

sandra

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:56
#15 RE: Milchpulver Thread geschlossen

ne, jeden Tag auch nicht mehr. Der eine verträgt es, der andere nicht. Ich gebe aber viele Kräuter rein (Kamille, Pfefferminze, Löwenzahn ezc). Karotten und Pilze je nach Saison jeden Tag. 1-2 x die Woche Äpfelchen und sonst auch mal ne Erdbeere oder so. Aber immer gaaaaaanz vorsichtig.
.........
Ich bin übrigens schon total im A..... von Euren Kleinen
Zum Glück haben sie gestern angefange Nüßchen zu probieren. Muss jetzt bis 24.00 Uhr zum Füttern wachbleiben und dann leg ich mich endlich ab *freu freu*. Uähhhhhh.........

wurmel ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:58
#16 RE: Milchpulver Thread geschlossen

@ Pitti,
Tanja Nordhaus schreibt im übrigen nicht, das sie Kuhmilch mit Wasser vermischt um die Kleinen aufzuziehen, sondern das ein paar Trpfen Kondensmilch wegen des Fettgehaltes beigemischt werden - Nur mal so.

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 21:59
#17 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Ja ich hab die Bilder gesehen , ganz toll !!
Das Weisse ist sooo süss, schade das es blind ist .

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 22:11
#18 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Sorry vieleicht versteh ich das nicht ganz aber sie schreibt das es am besten ist wenn man alles mischt aber man kann auch nur Kondensmilch nehmen , diese reicht völlig aus .
Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht das sie ausreicht und wo bleiben da die vitamine .
Es ist nur eigenartig das gezüchtete Eichis keine Kuhmilch vertragen . Was meinst du eigentlich dazu , könnte es sein das mein Weibchen wegen des Breis sterben musste ?

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

12.08.2006 22:14
#19 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Hallo
Ich stelle wenn ich tragende Weibchen habe kleine mengen Milumil 2 in die Voliere
Aber es dürfen keine Jungtiere in der Voliere sein da die sich daran überfressen und Durchfall bekommen. Das Milumil 2 wird im trockenen Zustand reingestellt.
Gruß Udo

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2006 22:26
#20 RE: Milchpulver Thread geschlossen

Gut ich werde das mal versuchen obwohl ich warscheinlich keine Jungen mehr ziehen werde .
Aber mein Züchter hatte mir den Brei auch empfohlen für täglich alle Tiere zum Hauptfutter , da sie nicht so viel Hauptfutter bekommen dürfen und das Futter dann meist nach ca. 3-4 std. schon leer ist , meinte er sie könnten ja dann noch Brei fressen wenn sie noch hunger haben . Er sagte wenn ich zuviel füttere würden sie sich nicht mehr bewegen .
Wie ist das eigentlich bei euch wieviel füttert ihr ?
Ich gebe täglich 2 Wahlnüsse , 2 Haselnüsse , 2 zirbelnüse , und ein wenig Papageienfutter ca. eine halbe Hand voll . Pro Tier !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen