Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2006 13:37
RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo
Als ich gestern morgen füttern wollte sah ich das eins meiner kleinen hinten rum gelähmt war. Er lag neben dem Futtertopf und quällte sich ab ans Futter zu kommen. Ich bin sofort mit ihm zum Tierarzt gefahren und der hat nichts genauses sagen können ausser das die Hinterbeine noch gefühl haben er vermutet eine Prellung der Wirbelsaüle.
Ich bekam 3 verschiedene Medikamente die sollen bis freitag helfen. Aber bis heute ist noch gar keine änderung zu sehen,
er tut mir so leid , er liegt in einem kleinen Käfig den ich in die Voliere gestellt hab damit er seinen Bruder sieht. Er will unbedingt raus und der Arzt meinte auch ich könne ihn ruihg zu seinem bruder lassen aber dann ist der weg zum futter und Wasser so weit. Er tut mir soooo leid.
Hat einer von euch damit schon mal erfahrung gehabt oder hat irgend einen Tip für mich .

Udo01 Offline




Beiträge: 1.785

13.09.2006 19:33
#2 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo Pitti

Ja leider haben viele von uns diese beschissene Erfahrung machen müssen.
Wenn keine Erkrankung vorliegt kannst du davon ausgehen das sich dein Hörnchen versprungen hat, und runter gefallen ist. Dabei treten diese Zerrungen oder im schlimmsten fall die Wirbelsäulenverletzungen auf. Ist es nur geprellt und gestaucht ist das ganze in ca. 2-3 Wochen wieder ok. Das Tier bitte keine Klettermöglichkeiten anbieten. Ist es die Wirbelsäule direkt besteht keine Hoffnung auf Heilung.
Gruß Udo

Eekhoorntje Offline



Beiträge: 56

13.09.2006 20:04
#3 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

huhu pitti,

wenn deine tierärztin ahnung von hörnchen hat, dann hätte sie im falle einer prellung,zerrung oder stauchung kortison und vitamin b gespritzt.
ich schreib dir später ne pn wo drin steht was die tä geben sollte ect.

bis dahin alles gute

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2006 21:15
#4 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo alle zusammen .
Tja ob es nur eine Prellung ist oder ob die Wirbelsaüle direkt angegriffen ist kann sie nicht sagen . Sie hat ihn geröngt aber leider hat er nicht still gehalten und das Bild war ganz verzerrt.
Zur zeit geb ich ihm 3x täglich isci comp. zur anregung der Regeneration und Gestaltungkräfte bei degenerativ-reaktiv entzündlichen erkrankungen der wibelsaüle z.B Bandscheibenvorfall,Dackellähme.

3x täg. :Coenzyme comp. und Traumeel S

Sie will ihn am Freitag einschläfern wenn es bis dahin nicht besser ist.
Was soll ich tun einerseits quällt er sich aber vieleicht hat Udo recht und es geht ihm in 2-3 wochen besser.
Ich denke das er grosse Schmerzen hat den er frisst wenig , hab ihm das Futter direkt vor gelegt damit er jederzeit fressen kann, aber wenn ich mit der spritze komme mit der Medizin, dann trinkt er wie verrückt er denkt wohl das es Milch ist . Heute hab ich ihm Brei gegeben und da wollte er die Spritze nicht mehr , er war satt. Also ist es ihm zuviel die Körner zu knacken.

Eekhoorntje Offline



Beiträge: 56

13.09.2006 23:31
#5 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

huhu,
also das tier am freitag schon einschläfern lassen.....ist wohl etwas zu früh....
wenn die gute tä einen unfall hat gibt man ihr auch mehr 1 woche bis 14 tage um sich zu erholen und zu genesen.....der würd ich vors schienbein treten *sorry*

wenn er frisst wenn du ihm was anbietest würd ich es als gutes zeichen werten, ich würd abwarten, wenn es ihm sichtlich schlechter geht oder das fressen einstellt dann würde ich übers einschläfern nachdenken.

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2006 12:20
#6 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo alle
also der kleine wurde heute erlöst.
Es ging gar nichts mehr, er bekam gestern morgen ganz schlimm den durchfall und einen ganz dicken Bauch .
Die tierärztin hat ihm dann noch kortison und Vitamin b gespritzt und ich musste ihm den ganzen tag über 3 mittel gegen den durchfall geben aber heute morgen wollte er nichts mehr keine Medikamente kein Futter oder Wasser er hat bei jeder bewegung laute von sich gegeben und da hab ich darauf bestanden das sie ihn heute einschläfern.
Heute war ein anderer Arzt da und der meinte es gäbe die Meerschweinchenlähmung die begint meisten mit Blähungen die man aber noch nicht sieht , dann Durchfall , hinterbeinlähmung und dann der Blähbauch. Er geht von aus das er das hatte weil diese Krankheit auch bei Hörnchen vorkommt.

Udo01 Offline




Beiträge: 1.785

15.09.2006 20:32
#7 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo Pitti

Das ist schade dass es dein Hörnchen nicht geschafft hat. Aber wenn es so schlimm war ist ein schnelles Ende besser als künstlich in die Länge gezogen.
Gruß Udo

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2006 20:58
#8 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo
ich weis nicht was los ist aber der kleine Braune hat wohl eine ansteckende Krankheit gehabt, den sein Bruder hat jetzt den Durchfall.Ich versuch alles um es in den griff zu bekommen bevor es ihm so geht wie seinem Bruder, er kann noch laufen und der durchfall ist auch nicht so schlimm wie bei dem anderen aber er hat heute viel geschlafen und kam immer nur kurz zum fressen raus. Ich hab ihm was gegen den Durchfall gegeben und Sabsimplex gegen das Bauchweh. Immer wenn ich ihm das gab kam er so ca. 20 min später raus und war etwas besser drann. Der Tierarzt hatte mir grüne Pellets für den anderen mit gegeben die ich in wasser auflösen sollte damit er was fressen konnte, das habe ich heute auch dem weissen angeboten und wenn er den grünen Brei frisst wird sein Stuhlgang sofort besser aber wehe er frist Körner dann hat er sofort wieder den Durchfall. Ich denke morgen hohl ich die Körner mal ganz raus den die sind doch ziemlich fettig würden wir auch nicht essen mit Durchfall.
Was denkt ihr, gibt es noch was , was ich tun kann ?
Habe ihm auch statt Wasser , Fencheltee gegeben den er schön brav trinkt.

honeymilk1978 ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2006 10:28
#9 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo Pitti

bei Durchfall hilft der 2. Aufguss von schwarzem Tee, Fencheltee ist eher Stuhlauflockernd würde ich bei Durchfall nicht empfehlen.

Udo01 Offline




Beiträge: 1.785

17.09.2006 20:49
#10 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo Pitti

Bevor du jetzt alle möglichen Medikamente durcheinander gibst eine Frage. Hat der Tierarzt das Tier auf Darmparasiten / Würmern und Kokziden gecheckt? Lass alle öl und Fett haltigen Körner fern. Gebe auch nicht verschiedene Medikamente durcheinander sonst kommt keins zu wirkung.

Gruß Udo

Pitti ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2006 09:52
#11 RE: Brauche dringend Hilfe !!! Krankes Eichi Thread geschlossen

Hallo alle zusammen
Gute neuigkeiten dem Weissen gehts wieder besser.
Gott sei dank!
Turnt heute schon wieder und frisst auch gut, war heute morgen schon um 6,30 Uhr aktiv.

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software