Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.787

07.10.2006 21:41
RE: Eicheln verfüttern 2 Thread geschlossen

Hallo

Zu den Thema Eicheln verfüttern habe ich noch von unsern Mitglied Eka folgenden Literatur Hinweis bekommen.

Quercus robur CliniTox
Giftpflanzen

Eiche; Stieleiche; Sommereiche
Chêne commun; Chêne pédonculé
Quercia commune
English oak; Oak, common

Toxizitätsgrad
Stark giftig ++ (Erläuterungen)

Hauptwirkstoffe
Catechin-Gerbstoffe (Tannine). In der Rinde bis 20%, in den Blättern und unreifen Früchten bis 15%. Tannin kann im Verdauungstrakt in Gallussäure und dieses in Pyrogallol umgewandelt werden.

Wirkungsmechanismen
Nach der Aufnahme binden Tannine an Nahrungsproteine, Verdauungsenzyme sowie an Proteine der Darmschleimhaut und beeinträchtigen damit die Resorption bzw. Verdauung der Nährstoffe. Ausserdem komplexieren sie Eisen und verhindern dessen Aufnahme aus dem Darm, was zu Eisenmangel führen kann. Tannine scheinen aber - im Gegensatz zu ihren Derivaten - nicht resorbiert zu werden. Pyrogallol wirkt hämolysierend, ausserdem werden Niere und Leber geschädigt.

Veterinärtoxikologie

Literatur

©2006 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz

Ein Danke für die Info an dieser Stelle anEka

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software