Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 452 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

06.10.2007 21:33
RE: Fettgeschwulst antworten

Moin .

Ich wüßte gerne ob jemand einen ähnlichen Fall hat oder hatte ?
Meine Eichhörnchen leben in zwei Gruppen , nach Geschlechtern getrennt . Bei meinen Mädels ist ein recht großes Tier -Julchen- dabei . Ich habe sie aus zweiter Hand
und weiß ihr Alter nicht exakt . Sie ist wohl 4-6 Jahre alt und hatte keine Jungen . Auch nicht in ihrem früherem Zuhause . Ich habe sie jetzt gute drei Jahre . In den ersten Jahren hatte sie auch schon etwas "Winterspeck" .
Den hat sie im Sommer aber immer wieder verloren .
Im letzten Winter hat sie zwischen den Vorderbeinen zwei beachtliche Fettpolster angelegt und auch bis jetzt nicht abgebaut . Wenn man es nicht besser wüßte , könnte man es für das Gesäuge halten . Sie sieht aus wie die Dolly Buster
der Eichhörnchen . Es behindert sie nicht . Auch sonst ist ihr Verhalten und Befinden unverändert . Sie ist auch nicht träge . Ganz im Gegenteil , eher ausgesprochen lebhaft .

Da der nächste Winter vor der Tür steht , mache ich mir schon etwas Sorgen . Noch größer dürfte es jetzt nicht werden .

Hat jemand ähnliches beobachtet ?

Gruß Anja .

teufelego ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2007 10:25
#2 RE: Fettgeschwulst antworten

Hallo.

Unser Puschel (geb. 2005) sieht genauso aus.
Letzten Winter hatte er nicht solche Polster angelegt.
Behindert wird er dadurch nicht.
Vielleicht wird es, ja, ein strenger Winter...????
Wir halten Männchen und Weibchen zusammen und an Futter haben sie alle das Gleiche.

MfG
Steffi

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

07.10.2007 13:47
#3 RE: Fettgeschwulst antworten

Hallo eichhorn 33

Meine Sibirien und Costahörnchen haben zum Winter hin auch immer diese Fettpolster. Bis jetzt haben diese nie Probleme verursacht.

Manche Menschen legen zum Winter auch solche Polster an.

Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

193 Offline




Beiträge: 661

21.12.2007 17:21
#4 RE: Fettgeschwulst antworten

Hallo Udo,
appropo Polster ,nur im Winter?...Grins, du kennst mich ja.
Ich bin natürlich auch froh, wenn meine Hörnchen etwas dicker in den Winter gehen. Dann denke ich mir, ich könnte etwas weniger füttern, denn in der Natur ist der Tisch ja auch nicht mehr so reich gedeckt, oder? Da Mucki die letzten zwei Jahre Ende Januar ihre ersten Junge im Nest hatte, konnte ich dann doch nicht weniger füttern. Wie machst du das mit deiner Rasselbande Udo? Fütterst du immer gleich viel oder reduzierst du das Futter im Winter?
Gruß Rita
P.S. Ich glaube, ich muss doch mal öfter im Forum vorbeischauen. Ist ja toll, wieviel sich inzwischen schon wieder getan hat. Liebe Grüße an Vera.

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

21.12.2007 20:21
#5 RE: Fettgeschwulst antworten

Hallo.

Ich bleibe, solange wie es angenommen wird bei der üblichen Futtermenge. Zu jetziger Zeit gebe ich öfters Obst und Gemüse zusätzlich.
Gruß Udo.

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software