Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 610 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

01.06.2008 13:32
RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

Hitzewelle = Todeswelle?

Gestern war es bei uns unerträglich schwül, und dann abends hat es gehagelt, und richtig gekracht. Als ich am Morgen des nächsten Tags in die Voliere ging bekam ich einen dicken Hals. Fünf Jungtiere im Alter von 10 –15 Wochen lagen tot in und vor ihren Kästen. Die Tiere waren in einen eigenen Bereich, also Beißerei mit größeren ausgeschlossen.
Schöne Sch....
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

DocCarlo Offline



Beiträge: 118

01.06.2008 22:10
#2 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

Hallo Udo,

.....schöne Sch.... das ist wohl war.

Das ist wohl die Schwüle und die Panik durch das Gewitter und den Hagel.

Bei uns war am Freitagnacht auch so ein Mist Wetter, die Erwachsenen Tiere waren alle aus den Kobeln.


Gruß

DocCarlo

DennisPascher ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2008 09:53
#3 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

-.- das ist wirklich doof.

bleibt nur zu hoffen das die unwetter aufhöhren.
und es nicht emrh so schwül wird.


gertrud die2 ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2008 14:28
#4 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

schöne sch....e bei uns hat es am we auch mächtig gekracht aber es haben alle gut überstanden , liegt wohl daran das bei mir nur eine seite offen ist. dafür muß ich jetzt den rindenmulch wässern damit es nicht zu warm wird.
mfg ralf

DennisPascher ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2008 20:53
#5 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

gut mal ne frage wer hat denn jetzt noch junge abzugeben weil die die ich von udo haben wollte sind ja nun alle tot *heul*

Andreas3 ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2008 22:06
#6 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

Hallo
Udo das tut mir sehr leid für dich und die jungtiere
bei uns ist es auch ein sch... wetter gott sei dank habe ich keine verluste zu verzeichnen.

bis dann Andreas

Rita Offline




Beiträge: 661

11.06.2008 08:59
#7 RE: Hitzewelle = Todeswelle? antworten

Hallo zusammen,
ich hatte 2 Wochen keinen Internetanschluss und bin seit heute endlich wieder am Netz. Tut mir auch leid wegen deinen Verlusten, Udo. Bei uns waren die Gewitter Gott sei Dank nicht so heftig. Trotzdem hatte ich auch einen Verlust. Ausgerechnet ein wunderschön schwarz-weiß geschecktes Baby lag tot im Nest. Und mein braunes Pärchen hat in diesem Jahr noch nicht ein Junges.
An Dennis: Hätte noch schwarze Weibchen(jetzt 5 Wochen alt)
abzugeben. Falls Interesse, bald anrufen.
Gruß Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software