Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

16.09.2008 20:39
RE: postboten gebissen antworten

Heute bekam ich ein lustiges Mail Seine Nachricht: hallo,


meine beste freundin hat ein hörnchen... momentan ist es sehr bissig und greift sogar sie an, obwohl er das sonst nie tut.

Heute hat er den postboten gebissen, der will anzeigen,was nun?

Datum-Uhrzeit: 16.09.2008 - 18:07:21

Ja was nun?

Postboten einschläfern?

Hörnchen verklagen, oder Maulkorb?
Ich frage mich lebt das Hörnchen etwa in der Wohnung?


Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

16.09.2008 21:48
#2 RE: postboten gebissen antworten

Vermutlich handelt es sich um ein Streifenhörnchen - diese sind im Herbst extrem bissig.
Die Ursache liegt in Ihrer Sammelwut und in ihrem ausgeprägten Revierverhalten.
Bei Eichhörnchen ist das soweit ich erfahren konnte nicht so ausgeprägt.

Allerdings werden doch wohl alle diese Tiere in Volieren oder zumindest bei "Indoor"-Tieren in Volieren mit Freilauf innerhalb der Wohnung gehalten.

Meinem guten Namen folgenden wäre ich als Lösung des Problems für das Einschläfern des Postboten. Ist aber wahrscheinlich ausgeschlossen (was bei der Dienstleistungs-Bereitschaft der Post eine Schande ist!)
Ist der Postbote in die Wohnung gekommen oder hat bei einer Freivoliere den Finger durchs Gitter gesteckt - Pech gehabt. Dann muß er den Biss in Kauf nehmen.

Ich würde mir da mal keinen Kopf machen - ich versuche mir den Postboten vorzustellen, der der Polizei erklärt, daß er von einem in Wohnung oder Käfig eingesperrten Amoklaufenden Hörnchen gebissen worden ist.
Als Polizist würde ich ihn erst mal auf Promille prüfen und dann raus werfen.

eka Offline



Beiträge: 224

17.09.2008 08:50
#3 RE: postboten gebissen antworten

Hallo alle Hörnchen,
wegen hohe giftgheit und gefahr Marc besser nicht beissen
liebe grüsse aus CH-Land eka

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software