Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 441 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

06.12.2008 15:32
RE: Grüße antworten

Hallo
Wart Ihr auch alle artig?
Dann müsste er bald da sein?

Gruß Udo und ein schönes Wochenende!

http://bilder.nexusboard.net/6074/samichlaus.jpg

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Rita Offline




Beiträge: 661

06.12.2008 21:19
#2 RE: Grüße antworten

Hallo Udo,

war schon da...!

Noch `nen schönen 2. Advent.

Viele Grüße
Rita u. Klaus

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

07.12.2008 00:56
#3 RE: Grüße antworten

Moin .

Leider war nicht nur er da , sondern auch so ein Drecks-Steinmarder . Hat es doch geschafft ein Loch in den Draht zu beissen/reissen !Als ich um die Ecke komme , sehe ich das mein Füchslein draussen ist und verzweifelt versucht wieder hinein zu kommen . Konnte ihn wieder herein lotsen .Erstmal das Loch geflickt , dann Bestandsaufnahme :
Noch vier Jungs fehlen !Die zwei Kaninchen , welche Ausnahmsweise zu dieser Jahreszeit noch draussen waren sind erstaunlicherweise völlig unverletzt aber verstört . Den ganzen Tag rotiert und immer hin und her gelaufen . Mein Asthma hat mich fast umgebracht .Meine lieben Nachbarn haben laufend ihre Sichtungen gemeldet .Kermit und Blume konnte ich wieder einsacken . Semmelchen war auch mehrmals zurück an der Voliere . Hat aber den Eingang noch nicht gefunden . Von meinem kleinen Lillebor fehlt jede Spur !
Und das schlimmste ist : So wie die Spuren aussehen , hat einer Rattengift gefressen ,obwohl er sich dazu durch einen schmalen Spalt zwängen mußte , was eher nicht so Eichhorn typisch ist . Also auch noch zur Apotheke das Vitamin K-Präparat besorgt .
So ein Tag ist so überflüssig wie ein Kropf . Und es ist ja auch nicht so , das der Marder keine andere Beute machen könnte . Wir haben nach den zwei milden Wintern so viel Ratten , daß der Kreis schon eine Notstandsverordnung erlassen hat .
Jetzt schaue ich alle 1-2 Stunnden nach dem Rechten .

Anja .

Rita Offline




Beiträge: 661

07.12.2008 07:44
#4 RE: Grüße antworten

Hallo Anja,
das ist ja ein Albtraum. Bist du sicher dass es ein Marder ist, hast du ihn gesehen? Drücke dir die Daumen, dass du die fehlenden Hörnchen noch zurück bekommst. Was hast du denn für einen Draht? Ich überlege ob bei mir ein Marder es schaffen würde, ein Loch in den Draht (12,5 x 12,5 Quadratmasche)zu beißen. Bis jetzt hatte ich nicht mal Probleme mit Mäusen. Und bei den Greifvögeln, die bei uns öfter vor die Volieren fliegen, bleiben meine Hörnchen mittlerweile recht cool. Alles Gute!
Gruß Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

07.12.2008 14:13
#5 RE: Grüße antworten

Moin Rita .
Heute früh konnte ich Semmelchen auch wieder in die Voliere laufen lassen . War nur heikler als gestern Abend mit Blume , da ja jetzt die Anderen wach waren . Und die sollten natütlich nicht raus !Jetzt fehlt noch mein Lillebor . Von ihm fehlt aber noch immer jede Spur .

Nein , mit eigenen Augen habe ich den Mader nicht gesehen , aber die Spuren sprechen eine eindeutige Sprache . Er hat sich regelrecht durch den Draht durchgebissen , gedrückt und gezerrt (ein Loch so groß wie ein american Football) . Da ich meine Volieren ursprünglich "nur" für meine Kaninchen gebaut habe ,ist Sechseckgeflecht verwendet worden . Ich habe noch nicht alles umgerüstet . In zwölf Jahren ist nie was gewesen .Einmal ist ja immer das erste Mal . Habe mich da wohl zu sehr auf meine Glückssträhne verlassen .

Gruß Anja .

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

07.12.2008 16:42
#6 RE: Grüße antworten

Tätääähhhh !

Lillebor ist auch wieder da ! Ist im Wäldchen in meine Käfigfalle gegangen . Hat auch schon seine erste Dosis Vitamin K bekommen . Nun werden es die nächsten Tage zeigen , ob ich sie wirklich alle behalten kann oder ob das Rattengift noch seinen Tribut fordert ?

LG. Anja .

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

07.12.2008 16:51
#7 RE: Grüße antworten

Hallo.
Ich habe ganz am Anfang als dieses Forum noch von Wurmel geleitet wurde hier ein Bericht mit der Überschrift nur ein Toter Marder ist ein guter Marder geschrieben. Ich wurde deswegen massiv angegriffen und aus dem Forum ausgeschlossen. Ich hatte das gleiche Erlebnis allerdings mit über 9 Toten Tieren die er regelrecht zerrissen hatte. Ich war nahe dran alles hinzuschmeißen. Der Geldliche Verlust war nicht das schlimmste, sondern mich machte es fertig das die Tiere keine Möglichkeit hatten dem Marder zu entkommen da sie ja in der Voliere eingeschlossen waren. Ich hatte zu den Zeitpunkt 1,25 mm dicken Draht aber den schafft ein Marder auch mit links. Wenn du sicher gehen willst musst du dir etwas gegen diesen Besuch holen, denn wenn die einmal Erfolg hatten kommen sie meistens noch einmal.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

07.12.2008 18:11
#8 RE: Grüße antworten

Moin .

Was kann man sich denn dagegen holen ? Ich hatte an einen Elektro-Zaun gedacht . Gibt es weniger aufwendige Lösungen ? Und Erfolg im eigentlichen Sinn hatte er ja bei mir nicht : Kein Tier verletzt . Er muß wohl gestört worden sein . Vielleicht ist meine Nachbarin zu Ihrem Auto gegangen ?

Wir können die Faustregel ja etwas modifizieren :
Nur ein nicht kulturfolgender Marder ,ist ein guter Marder !

ACDC ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2008 18:17
#9 RE: Grüße antworten

Hallo Zusammen
Also mit den Mardern hatten wir auch Probleme ,wir benutzen jetzt Flocky Stopp!! Dieses ist ein Granulat welches man um die Voliere ausstreut.Man sollte es etwa im Abstand von 2 Meter zur Voliere ausbringen.Das hilft wirklich gut bis heute war kein Marder mehr in der Nähe der Voliere!!! Allerdings vertreibt das Zeug auch Hunde und Katzen, die meiden die Bereiche dann auch!
Tipp:Sollten eure Hunde an Stellen pinkeln wo sie dürfen,dann hilft das ganz prima!!! Allerdings beim Streuen nichts an die eigenen Sachen schmieren,sonst macht euer Bello einen großen Bogen ums Herrchen(Frauchen)!
Bestellen kann man das Granulat bei www.Bugtogo.com
Übrigens cooler Nikolaus Udo!!!

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

07.12.2008 18:26
#10 RE: Grüße antworten

Hallo
Wenn das Zeug genauso gut ist wie der Preis werde ich mir einen Eimer bestellen. Dann bin ich die lieben Katzen aus der Nachbarschaft los und die Hörnchen haben wieder Ruhe. Danke für den Tipp
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

08.12.2008 02:16
#11 RE: Grüße antworten

Moin ACDC .

Wonach riecht denn das Mittel ? Ist der Duft sehr penetrant ?

Gruß Anja .

ACDC ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2008 15:14
#12 RE: Grüße antworten

Hallo Anja
Also riechen tut das Zeug eigentlich angenehm aber ist natürlich bei Jedem anders vom Empfinden.Man kann den Gerucht schlecht definieren aber man muss schon die Nase genau drüber halten sonst nimmt man den Geruch nicht wahr.!

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

09.12.2008 03:57
#13 RE: Grüße antworten

Moin .

Habe hier noch einen günstigeren Anbieter gefunden !

http://www.taubenabwehr-schaedlingsbekae...ex.php?cPath=34
Bloß die Versandkosten konnte ich nicht heraus bekommen ohne mich dort anzumelden . Also obacht !

Gruß Anja .

[ Editiert von eichhorn 33 am 09.12.08 4:14 ]

Simon089 Offline



Beiträge: 252

10.12.2008 19:15
#14 RE: Grüße antworten

Hallo das hört sich ja schrecklich an mit den Mardern.
ich hatte zum Glück noch keine Probleme.
Drück euch aber allen die Daumen das ihr nicht zu viele Verluste erleiden müßt. LG
Claudia

Eichhörnchen Fan aber sowas von :pst:

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

24.12.2008 05:30
#15 RE: Grüße antworten

Moin .

Habe positives zu vermelden . Nach Ablauf der zweiwöchigen Behandlung mit Vitamin-K Präparat (Gegenmittel gegen Rattengift) sind meine fünf Kandidaten alle noch wohlauf . Puuhhh !

Nachdem ich sie die erste Woche jeden Morgen gekeschert habe , damit jeder 100%ig seine Dosis bekommt , habe ich doch noch eine bessere Lösung gefunden .
Da das Präparat einen starken Eigengeruch hat , nehmen sie es schlecht über das Trinkwasser . Allerdings neutralisiert etwas ungezuckerter Apfelsaft(Direktsaft) dies ! Noch besser sogar : Fanden sie echt super , da sie Äpfel ja gerne mögen .
Mischungsverhältnis 2 Teile Wasser / 1 Teil Saft .
Für die Zeit der Behandlung wurde natürlich kein saftiges Obst/Gemüse gereicht, sondern nur Banane und Champipnons .

[ Editiert von eichhorn 33 am 24.12.08 5:31 ]

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen