Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 450 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

09.01.2009 12:19
RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Moin .

Na , alle fit , trotz der Kälte ?
Was bin ich froh , daß ich im Norden wohne .
Die Tiefstwerte lagen bei uns so um 8-10 Grad minus .
Das langt mir völlig .
Bei uns sollen die nächsten Tage wieder 5Grad plus werden und nur noch nachts Frost .

Gruß Anja .

Rita Offline




Beiträge: 661

09.01.2009 17:42
#2 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hallo,

ja bei der Kälte gehen meine Hörnchen lieber kuscheln, genau wie ich auch.
Die niedrigsten Temperaturen lagen bei uns -21°C.
Wir haben sogar etwas Schnee abbekommen, der sogar länger als einen Tag liegen bleibt.
Was mich zur Zeit nur ärgert, das mir eine Wärmeplatte fehlt und ich so oft das Trinkwasser wechseln muss. Mir fehlt in dem letzten Stall eh ein Stomanschluss. Und bis ich meinen Mann dazu bekomme, mir neue Kabel zu verlegen,... dann haben wir Frühling.
Viele Grüße
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.01.2009 23:42
#3 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Ich arbeite zur Zeit im Freien - auf der Weihnachts-Eisbahn in Backnang. Es hat bis zu -14 Grad - das ist kein Spaß mehr.

Und von Samstag bis Mittwoch war auch noch in der wohnung die Heizung ausgefallen - erst ganz und dann mit Notdienst auf Minimalleistung.
Am Sonntag hatte ich ein gefrorenes Wohnzimmer.

Die Streifenhörnchen dagegen haben mit dem Wetter keine Probleme - als es kalt war blieben sie im Häuschen und jetzt kommen sie, weil es durch die Fenster so schön sonnig ist, wieder richtig fit raus - ein Weibchen hat sogar heute das erste mal gepfiffen (Frühlingsgefühle)

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

10.01.2009 06:18
#4 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Ohh , Wohnung ohne Heizung .... für mich der Supergau , wo ich so ein Frostködel bin .

Was mir immer wieder auffällt ist die Tatsache , daß die Mädels wesentlich länger/öfter aktiv sind .Da ich meine ja nach Geschlechtern getrennt halte , fällt das doch sehr auf . Und Jungtiere vom Vorjahr setzen da nochmal einen drauf . Da macht dann auch das Geschlecht noch kaum einen Unterschied .
Die beiden schwarz/weißen Geschwister , welche ich von Doc Carlo letztes Jahr bekommen habe , sind ungelogen bis nachmittags 15.00/16.00 Uhr am toben . Ich habe sie diesen Winter noch zusammen gelassen , weil sie recht spät geboren sind , damit sie sich wärmen können . Um sich bei ihren Geschlechtsgenossen einzuleben und "kuschelanschluß" zu finden , war mir die Zeit zu knapp .
Das Mädchen hat jetzt erst seit ca. 2 Wochen richtiges Winterfell . Ihr Bruder trägt immer noch mehr so eine art Übergangsgaderobe . Hängt vielleicht auch mit dem Geburtstermin zusammen .

Gruß Anja .

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

10.01.2009 20:52
#5 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hallo an alle.

Hier bei uns waren es 3 Tage hintereinander 21-23 gart minus und in den Kobels ist unter den Deckeln teilweise Eis. Die Tiere liegen zu 5. in ein Haus andere zu 2-3.
Die kleinen rot- Hörnchen und die Coster s rennen im Schnee als wenn sie es bezahlt bekommen. Die anderen sind nur zum Fressen da und gehen nach ca. 5-10 min wieder in ihre Kiste. Der Schnee hat mein Dach von der Voliere ganzschön krumm gedrückt, und ich werde mir im Sommer etwas einfallen lassen um das zu verhindern. Wetten das dann wieder 10 Jahre lang kein Schnee kommt! Ich habe gestern noch 2 Sibieren Weiber bekommen, jetzt brauche ich nur noch einen Bock.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 20:07
#6 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hallo Anja

Bei mir sind grundsätzlich die Männchen (alle drei) aktiver und wesentlich länger draußen. Kann also nicht am Geschlecht liegen, oder?
Mein Lieblingsweibchen läßt sich immerhin fast jederzeit raus locken, aber die anderen Mädels lassen sich nur morgens blicken.

Gruß Rita

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

12.01.2009 02:53
#7 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Ist ja komisch , denn ich beobachte dieses Verhaltensmuster schon mehere Jahre . Wobei die "Teilnehmer" durch Zu.- und Abgänge nicht identisch blieben .

Gruß Anja .

DennisPascher ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2009 07:47
#8 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hi,

also meine lassen sich maximal 1 stunde am Tag sehen.

Das tolle ist nur alle 4 schlafen im kleinsten kobel den ich habe obwohl sich die 4 Böcke übers Jahr eigentlich eher aus dem weg gehen und es gerne mal eine auf die nase gibt wenn einer zu nem anderen in den kobel will.



lg dennis

DocCarlo Offline



Beiträge: 118

17.01.2009 13:45
#9 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hallo erstmal..........

....ja so ist das mit den Männern,

wenn es um etwas geht wird zusammen gehalten.....

auch wenn man sich sonst eher aus dem Weg geht.

Bei unserer Rasselbande sind schon die ersten Frühlingsgefühle zu spüren.

Da geht schoooon was..... und zwar
der Mann hinter der Frau her.....

Viele Grüße aus dem Hunsrück

DocCarlo

Rita Offline




Beiträge: 661

18.01.2009 14:27
#10 RE: Kalt , kalt .kalt ................... antworten

Hallo,

ja ich kann das nur bestätigen,...
Da geht wirklich schoon was...!
Ich finde es immer wieder interessant, wer da wirklich die Pantoffeln an hat. Meine Damen sind da manchmal sehr krass.
Nicht dass mir die Männer (Eichhörnchen?) da leid tun...
Nah, zumindest sind wir nicht die einzigen, die sich auf den Frühling freuen!

Viele Grüße
Rita

[ Editiert von Rita am 18.01.09 14:28 ]

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software