Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 490 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

17.01.2010 16:36
RE: Frust antworten

Hallo
Da in der kalten Jahreszeit viel Zeit in der Wohnung verbracht wird habe ich mich an den PC gesetzt und mal gestöbert.
Ich habe Unmengen von Eichhörnchenangeboten aus 2009 gefunden. Die Kombinationen der Wortwahl sind zum B.
Es folgen Kopien aus dem Netz!

Eichhörnchen aus artgerechter liebevoller erfahrener angemeldeter und amtlich genehmigter
HOBBYZUCHT abzugeben.
Natürlich mit Herkunftsnachweis!!

Oder: Eich..abzugeben natürlich aus angemeldeter, genehmigter Zucht, mit Papieren
Kann auf Wunsch auch Blutsfremde Paare zusammenstellen.

Oder:
verkaufe oder tausche eichhörnchen er ist vom mai 08 und zam. ist es gewohnt sich das futter zu erarbeiten
neugierig , verspielt , inteligent und aktiv...dunkelrot/ braun
verkaufe für 50 euro plus versant an halter mit großer voliere auch oder gerade anfänger
oder tausche gegen s ...

Oder:
Ab 4 Eichhörnchen übernehmen wir die gesamten Transportkosten
Eichhörnchen auch für Anfänger Verkaufe jetzt wieder neue junge Eichhörnchen in verschiedenen Faben auch Versand und Infos kein Problem.

Die Preise lagen teilweise bei 25€. Das sind genau die Preise die ein solches Tier als wegwerf Objekt machen wenn das liebe Kind keine Lust mehr daran hat. Da man mit Jungtieren sowieso seine Kosten nicht wieder rein bekommt sollte man es nicht noch zu ramsch Preisen verhökern und den Einzug ins Kinderzimmer erleichtern/fördern. Was mich auf hundert bringt was heißt gerade für Anfänger??? Warum erfreuen sich diese Eichhörnchenhalter nicht ihrer Tiere und vermeiden Nachkommen in zu großer Zahl wenn Sie jedes Jahr das gleiche erleben das die Nachfrage nicht so ist wie sich das vorstellen und dann mit den Preisen auf Hamster – Niveau runter gehen.

Was auch immer wieder kommt: Hallo ich habe eine schöne große Außenvoliere von 1mtr x 2mtr wie viel Tier kann ich darin unterbringen. Dann habe ich einige ehemalige Forumsmietglieder/rin in anderen Foren mit den gleichen Fragen wieder gefunden obwohl denen hier schon von mehreren Anderen diese ausführlich beantworte wurden, aber nicht in den Ihren sinne. Als noch einmal wo anders um dort eventuell zu hören das die Wohnungshaltung überhaupt kein Problem ist und auch Artgerecht.

Wenn ich auf meinen Streifzügen durchs Netz immer wieder auf solche und noch viel größere Klöpse stoße freue ich mich das wir in unserem Forum zwar keine 100 Mitglieder haben aber ein kleinen auserlesenen Kreis von Hörnchenhaltern sind die ihren Tieren mit Respekt und Sachverstand entgegen treten wissen was sie den Tieren schuldig sind und diese nicht nur als Einnahme Quelle halten. In diesen Sinn wünsche ich Euch ein Jahr mit vielen schönen Erlebnissen mit euren Tieren.

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

DocCarlo Offline



Beiträge: 118

17.01.2010 20:41
#2 RE: Frust antworten

Hallo Udo,

.... da muß ich Dir voll und ganz zustimmen....

Du hast noch etwas vergessen, das es wirklich so Vollidioten gibt die voller Stolz zwei Weisse Hörnchen als Zuchtpaar vorstellen auf ihrer HP.

Viele Grüsse

DocCarlo

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

21.01.2010 06:02
#3 RE: Frust antworten

Moin .

Habe aktuell gerade diese Anzeige entdeckt :

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeig...chen-a71659388/

Mein Kommentar zu dem Menschen :
"Artgerecht geht anders ! Eichhörnchen sollten jetzt Jahreszeitlich bedingt ihre Winterruhe (nicht zu verwechseln mit Winterschlaf!) halten dürfen .
Immer schade , wenn der menschliche Egoismus über seine Verantwortung für das ihm anvertraute Mitgeschöpf siegt ........................
Kein veranwortungsbewußter Züchter würde ein Tier in solche , auch von amtswegen nicht genehmigte , weil eben nicht artgerechte Haltung abgeben ."

Gruß Anja .

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

21.01.2010 12:53
#4 RE: Frust antworten

......... und noch so eine "Katastrophe" :

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...zuhause/3575741

......... und es nimmt kein Ende :

http://www.quoka.de/tiermarkt/sonstige-h...t_39180440.html

Gruß Anja .

PS:
Keine Ahnung warum der vorige Beitrag doppelt ist ?
Udo lösche doch bitte den Einen . Danke .

[ Editiert von eichhorn 33 am 21.01.10 12:58 ]

Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

21.01.2010 14:07
#5 RE: Frust antworten

Genau das sind die Fälle welche die Gesamte Meinung zu Haltung von
Hörnchenhaltung in den Keller treiben.


Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

25.01.2010 22:13
#6 RE: Frust antworten

Ich glaube mich tritt ein Pferd!!
Text von einer HP
Eines Tages kam Herrchen mit einer flexiblen Hundeleine und einem Rattengeschirr an. Er zog mir unter starkem Protest das Geschirr über. Aufeinmal öffnete er die Terrassentüre und ging mit mir in den Garten.


Jetzt ist es wieder Winter draußen, ich schlafe fast den ganzen Tag auf dem Kleiderschrank im meinem Ferienkobel in dem Kaschmirschal den mir der Nikolaus zu Weihnachten geschenkt hat. Nun lieber Kirsch- Äh Eichkaterfreund zum Abschluss möchte ich dir noch sagen: Wenn du dir einen Gesellen meiner Art zu einem Teil Deiner Familie aufnehmen willst, dann sei dir bewusst, das wir zwar auch den lieben langen Tag traurig in einem kleinen Käfig sitzend bei euch sein können. Aber wenn Ihr uns viel Verständnis und Liebe schenkt, so das auch wir in euch vertrauen, dann habt ihr einen wirklichen Freund ein ganzes Hörnchen- Leben lang.
So jetzt gehe ich
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

25.01.2010 23:43
#7 RE: Frust antworten

Hallo
Das ist unglaublich. Nichts für schwache Nerven danach regt man sich sowie so auf
http://www.peta.de/web/chinapelz.1732.html
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Ute 2811 ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 15:12
#8 RE: Frust antworten

Hallo Udo,
das ist wirklich unglaublich. Warum gibt es niemanden der solche Leute stoppt ?
Kann man soetwas nicht anzeigen ? Das geht doch wohl total an artgerechter Haltung vorbei.
Trotzdem wünsche ich allen einen schönen kalten Wintertag.
Wobei ich ja trotzdem zugeben muss, das Wetter geht mir langsam echt auf die Nerven. Heute morgen waren es minus 11 Grad hier bei uns. Und heute Nacht soll es noch kälter werden. Ich kann mich nicht erinnern es schonmal so kalt gehabt zu haben.
LG, Ute

Udo ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 15:38
#9 RE: Frust antworten

Hallo Ute
Das Wort kalt kann ich dir genau beschreiben. Seit gestern Nacht ist unsere Heizung am ar….. Ich kann in der Wohnung Schlittschuh laufen.
Gruß Udo

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.01.2010 16:46
#10 RE: Frust antworten

Hatte ich letztes Jahr um den 6 Januar über 4-5 Tage. Hatte 2 Grad Celsius in der Wohnung - war erfrischend!!!!

Udo01 Offline




Beiträge: 1.784

26.01.2010 21:13
#11 RE: Frust antworten

Hallo
Um 17 Uhr kam der Langersehnte Montur und um ca. 18Uhr wurde es wieder warm. Ein kleines Elektroteil sch.. Technik. Aber was sollen unsere Hörnchen erst sagen, die sind draußen und da ist es auch nicht gerade warm.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.01.2010 21:38
#12 RE: Frust antworten

Naja - da ist man mit Sibirischen Streifenhörnchen besser daran - die finden "Kalt" wesentlich besser als zu warm!

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software