Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Sindy74 Offline



Beiträge: 63

04.08.2010 11:09
RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Ich habe von unserem Umweltamt Bescheid bekommen das ich meine sibirischen Eichhörnchen anmelden muss . Nun wollte ich mal fragen ob das andere Züchter auch machen müssen , denn wenn ich meine melden muss ich ja durch die Herkunftsnachweise andere Züchter melden? Ich wohne in Sachsen Anhalt .

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

04.08.2010 21:12
#2 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Hallo
Sibirischen Eichhörnchen unterliegen nicht den Deutschen-Artenschutzgesetz, und müssen hier in NRW nicht gemeldet werden. Wie es bei euch in Sachsen rechtlich ist weiß ich nicht.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Alvcon09 ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2010 00:05
#3 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Hallo,

Ich verstehe nicht , wenn egale EICHHÖRNCHEN kaufen haben , dann lieber an veterinäramt anmelden , aber UDO hat eben geschrieben , soo ?????????

Grüße

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

05.08.2010 21:38
#4 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Hallo Alvcon09
Da sich bei den Ämtern leider teilweise Mitarbeiter rumdrücken die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben erst recht nicht von Hörnchen aber den großen Macker machen wenn Sie vor Ort sind und nur mit Gesetzen um sich werfen sollte man wenn es nicht Vorschrift ist denen auch noch Futter vor die Füße werfen. Gut das nicht alle so sind und es einige gibt mit denen man sachlich reden kann auch wenn 5 cm an der Voliere fehlen. Wenn es um das Wohl der Tiere geht warum macht man dann vor Rothörnchen Streifenhörnchen Sieb… und und halt ?
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Sindy74 Offline



Beiträge: 63

06.08.2010 12:38
#5 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Danke für Eure Antworten . Es geht mir nur darum , wenn ich meine jetzt melde (habe ausserdem keine Herkunftsnachweise von den Tieren , weil der Züchter seine nicht gemeldet hat ) muss ich ja die Herkunft mit angeben und dann ist der Züchter bekannt und wird auch angemahnt seine Tiere zu melden und dann geht das so langsam bei allen Züchtern von sibirischen voran .

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

09.08.2010 00:07
#6 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Hallo
Ergänzend möchte ich noch hinzufügen wer sein Gehege in Ordnung hat brauch auch nichts zu befürchten. Leider Ist das Melden der Tiere nicht gleichzeitig der Auslöser für eine Kontrolle der Haltungsbedingungen.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

09.08.2010 07:59
#7 RE: Meldung von sibirischen Eichhörnchen antworten

Zitat
Gepostet von Udo01
Hallo
Ergänzend möchte ich noch hinzufügen wer sein Gehege in Ordnung hat brauch auch nichts zu befürchten. Leider Ist das Melden der Tiere nicht gleichzeitig der Auslöser für eine Kontrolle der Haltungsbedingungen.
Gruß Udo



Genau , ich kapiere auch immer nicht , warum sich manche Halter ( ich meine jetzt vorrangig von Europäern , bei Sibierern hätte ich vielleicht auch erst noch mal nachgefragt ) so sehr dagegen streuben ........
Ein ewiges Rätsel

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software