Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 984 mal aufgerufen
 Tipps zur Haltung / Futter / Volierenbau / Ausstattung etc.
Seiten 1 | 2
Ecureuil Offline




Beiträge: 226

07.09.2010 16:43
RE: Pilze antworten

Hallo,

Dieses Jahr gibt es sehr viele Pilze.
Die Hörnchen sind total begeistert. Ich habe inzwischen schon einiges getrocknet.... war einfach zuviel.





Maronen sind wohl besonders schmackhaft.

Gruß

Ecureuil

Manchmal genügt eine kleine Änderung des Blickwinkels, um klarer sehen zu können ;)

Simon089 Offline



Beiträge: 252

07.09.2010 17:37
#2 RE: Pilze antworten

Hallo,
das sind ja schöne Fotos und das sieht so lecker hm mehr davon. Smilie
Ich muß auch noch sammeln fahren.

Lg Claudia

Eichhörnchen Fan aber sowas von :pst:

Udo01 Offline




Beiträge: 1.783

07.09.2010 22:28
#3 RE: Pilze antworten

Hallo
Ich habe bedenken das ich mit meiner Sachkenntnis von Pilzen den Tieren wohl kein Gefallen mache mit dem was ich Pflücke. Ich werde wohl lieber welche kaufen.
Gruß Udo,

Sehr schöne Bilder!! Würden sich auf meiner HP gut machen.

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Ecureuil Offline




Beiträge: 226

07.09.2010 23:25
#4 RE: Pilze antworten

Hallo Udo,

ich nehme auch nur Pilze, die ich kenne. (Das sind exakt 4 verschiedene.) Ich könnte mir aber vorstellen, dass Hörnchen sowieso nicht von unbekömmlichen Pilzen fressen.

Gruß

Ecureuil

P.S. Du darfst die Fotos (mit Quellenangabe) gerne veröffentlichen.

[ Editiert von Ecureuil am 07.09.10 23:36 ]

Manchmal genügt eine kleine Änderung des Blickwinkels, um klarer sehen zu können ;)

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

08.09.2010 21:17
#5 RE: Pilze antworten

Zitat
Gepostet von Udo01
Hallo
Ich habe bedenken das ich mit meiner Sachkenntnis von Pilzen den Tieren wohl kein Gefallen mache mit dem was ich Pflücke. Ich werde wohl lieber welche kaufen.
Gruß Udo,



..... dito !

Rita Offline




Beiträge: 659

09.09.2010 12:16
#6 RE: Pilze antworten

Mir gehts genauso, von den Pilzen im Wald lass ich lieber die Finger. Habe mal Champingons angeboten, die wollten sie aber nicht. Ich halte mich da lieber an Beeren oder Hagebutten, da bin ich mir sicher, das ich nicht unbekömmliches füttere.

Übrigens, echt schöne Fotos.

Gruß
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Andreas3 ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2010 18:24
#7 RE: Pilze antworten

Hallo Ritta
jetzt muß ich mal fragen wie Hagebutten den aussehen?
sind das die roten Früchte die an so einem Dornenstrauch wachsen?
Gruß Andreas3

Rita Offline




Beiträge: 659

10.09.2010 09:57
#8 RE: Pilze antworten

Hallo Andeas,

du meinst warscheinlich die Richtigen.
Hagebutten sind die Früchte der Wildrosen (Rosa rugosa).
Weil sie so unempfindlich sind, werden sie auch viel in städtischen Rabatten und an Straßenrändern gepflanzt.
Aber Vorsicht: an viel befahrenden Straßen würde ich die nicht pflücken, da ist die Schadstoffbelastung zu groß.
Da sie sehr verbreitet sind, findest du bestimmt welche.
Ich füttere immer nur ein paar frisch.Jeder Versuch die Hagebutten zu lagern ist gescheitert. Sie fangen schnell an zu schimmeln.Aber im frischen Zustand sind so wieso die meisten Vitamine drin.
(Hab leider kein Foto, Google einfach unter Bilder/ Hagebutten)
Gruß
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Andreas3 ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2010 19:33
#9 RE: Pilze antworten

Hallo Rita
da werde ich mich doch gleich mal auf die Suche machen und ein paar sammeln. Aber vorher werde ich doch noch ein Foto machen und es dir zeigen.

gruß Andreas3

Udo01 Offline




Beiträge: 1.783

11.09.2010 01:14
#10 RE: Pilze antworten

Hallo Andreas
So sehen die aus



Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Andreas3 ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2010 14:55
#11 RE: Pilze antworten

Hallo Udo
ja genau, die meinte ich doch hab wohl doch einen grünen Daumen

jetzt mal was anderes ich bin dabei einen Anbau an meine Voliere zu konstruieren habe da aber ein Problem mit der Schleuse. Ich möchte nicht von einen Abteil zum anderen die Türen einbauen finde ich unpraktisch. Für jedes Abteil eine Schleuse ist zu viel Platzverschwendung den Platz brauche die Eichis. Einen Gang entlang der Voliere möchte ich nicht machen weil ich dann immer durch 2 Drähte schauen muß da sehe ich ja nichts mehr. Hat eine von euch eine tolle Idee wie ich das Projekt realisieren kann? habe mal eine 3d Zeichnung angehängt damit Ihr euch ein Bild machen könnt wie ich mir das vorstelle.
[[File:f60553t293842p3232304n1.|none|fullsize]]
gruß Andreas3

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.783

12.09.2010 17:27
#12 RE: Pilze antworten

Hallo Andreas
Wenn das meine wär würde ich Schiebetüren machen. Du hast damit kaum Quetschgefahren für die Hörnchen und brauchst die nur soweit öffnen bist du durchkommst und wenn mal eins raus läuft ist es ja nicht gleich draußen. Außerdem Platz sparend.
Gruß Udo

[ Editiert von Administrator Udo01 am 12.09.10 17:28 ]

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

bart02 Offline




Beiträge: 303

12.09.2010 17:45
#13 RE: Pilze antworten

Hallo Andreas Wen du nicht durch 2 draahte schauen wolte macht macht dan eine gang an der hintermauer
grusse Bart

Das Leben ist wie eine Nase
Sie sollten herausfinden, was drin ist.

Ute 2811 ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2010 18:47
#14 RE: Pilze antworten

So meine lieben Leute,
also: ich war Hagebutten sammeln. Zum ersten Mal. Soll ich die jetzt so frisch in den Stall legen ? Oder lieber getrocknet. Ich muss ja zugeben; so habe ich diese Dinger noch nie gefüttert. Was meine Hörnchen wohl öfter bekommen, dass sind die Canberries, getrocknet, von Aldi. Die fressen sie auch gerne.
Schönen Abend noch,
Gruß Ute

Rita Offline




Beiträge: 659

13.09.2010 15:32
#15 RE: Pilze antworten

Hallo Ute,

ich weiß nicht, wie viele Möglichkeiten es gibt di Hagebutten zu füttern. Aber ich gebe meinen Hörnchen nur wenige, aber immer frisch. Ich habe im letzten Jahr einiges ausprobiert, sie zu trocknen oder einzufrieren. Bevor sie tocken waren, war schon Schimmel dran und die Eingefrorenen waren nach dem Auftauen matschig und wurden von den Hörnchen nicht mehr gefressen. Also gebe ich sie nur frisch und halt nur in der Zeit, wenn es welche gibt.

@Andreas
Die Idee von Barth ist gut. Ich kenne einige solcher Volieren von Vogelzüchtern. Eine lange Schleuse auf der Rückseite der Voliere (so schmal wie es geht) ist günstiger, als zusätzliche Türen. Und von vorne hat man den freien Blick in die Voliere. Zur Zeit gehe ich von einer Voliere in die andere. Das würde ich nie wieder so bauen. Ist dann irgendwann nicht mehr witzig, wenn zwei Tiere um die Beine laufen und spielen wollen und man im nächsten Stall füttern möchte und man kommt nicht rein, weil die nächsten an der Tür hängen und mich nicht rein lassen.
Bei meiner nächsten Voliere plane ich eine Schleuse zwischen zwei Volieren, so das ich zu jeder Seite rein kann.

Gruß
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Ute 2811 ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2010 17:33
#16 RE: Pilze antworten

Hallo Rita,
Danke für die Info. Werde es auch so handhaben.
Gruß Ute

Andreas3 ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2010 19:25
#17 RE: Pilze antworten

Hallo
erst mal danke für die tollen ideen. ich habe mich doch dafür entschieden durch die jeweiligen Volieren in die nächst zu gehen, um sowenig platz wie möglich als toten raum zu opfern. da mein garten nur eine begrenzte große hat, und mein nachbar nichts abgeben will , denke ich das ich wohl die beste lösung gefunden habe.
Sollte noch einer einen guten einfall haben wäre ich dafür sehr dankbar.
@ bart und Rita ja die Idee mit dem gang hinter der voliere ist gut aber ich habe nur 22m² zur verfügung da ist es schade 10m² für eine gang zu opfern.
@Udo ich habe das wohl mit den schiebetüren nicht verstanden wie soll ich den dadurch platz sparen gegenüber einer drehtür??

ich habe nochmal eine aktuelle zeichnung hochgeladen [[File:f60553t293842p3232346n1.|none|fullsize]]

gruß Andreas3

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.783

14.09.2010 20:37
#18 RE: Pilze antworten

Hallo
Ganz einfach eine Drehtür macht einen Radius in den Bereich kannst du nichts hinstellen da dieser freibleiben muss. Eine Schiebetür gleitet an einer bestehenden Wand entlang.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

bart02 Offline




Beiträge: 303

14.09.2010 20:40
#19 RE: Pilze antworten

Hallo Andreas
Das ist eine tolle idee der schleuse im mitte von
die volliere.

grusse Bart

Das Leben ist wie eine Nase
Sie sollten herausfinden, was drin ist.

bart02 Offline




Beiträge: 303

12.11.2010 21:06
#20 RE: Pilze antworten

hallo andreas
ist die voliere fertig, un has du da bilder von.
ich bin neugirich.
grusse bart

Das Leben ist wie eine Nase
Sie sollten herausfinden, was drin ist.

Seiten 1 | 2
Zirbelnüsse »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software