Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 321 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

27.02.2011 17:07
RE: In die Jahre gekommen. antworten

Hallo Hörnchenfreunde.
Ich hatte gerade wieder nichts zu tun oder so

In die Jahre gekommen.

Als ich die Voliere aufgebaute habe ich die Rückwand auf die gesamte länge mit Tannenstämme verkleidet. Diese waren ca. 40 cm. In den Boden eingelassen und zusätzlich in ein Meter Höhe verschraubt. Nun das Wässern der Erde und damit die Feuchtigkeit haben die Stämme fast alle unten abfaulen lassen. Nun bin ich losgefahren und habe mir bis jetzt 50 Tannenstämme in 2,80 m. länge und ca.18-20 cm Durchmesser besorgt. Das Auto sowie der Anhänger waren gut ausgelastet die Herren von der Polizei würde sagen zugut. Die letzten zwei Tage ging dann das ausbuddeln und abschrauben von den alten Stammen los. Das kalte Wetter hatte den Vorteil dass die kleinen vielen Helfer bis auf zwei in ihren Kobel blieben und ich nicht immer auf meine Schrauben und div. Klein Werkzeug aufpassen musste. Die neuen Stämme habe ich auch 30-40 cm höher gemacht um besseren Wind und Regenschutz zu erreichen. Zusätzlich könne jetzt die Kinder von neben an nicht mehr alles Mögliche zum futtern anbieten welche sie immer durch den Zaun gefrimelt haben. Das ist eine Arbeit die ich nicht oft wiederholen möchte. Jetzt kommt noch das wo ich so richtig Spaß dran habe die Holzwand so richtig zur Erlebnis Wand für Hörnchen mit vielen Kleinigkeiten zu dekorieren .
Gruß Udo



Hier liegen noch ein paar Stämme die noch verarbeitet werden

Rechts die erste Hälfte mit den neuen Stämmen welche auch ein ganzes Stück höher sind.

Das Rothörnchen kontrollierte die Arbeit


An der neuen Wand die ersten Zubehöre Balkon und Holzröhre



Wer das bloß wieder aufräumt





Die zweite Hälfte kommt am nächsten Wochenende dran! Oder ?

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

27.02.2011 18:30
#2 RE: In die Jahre gekommen. antworten

...... immer fleissig .

Ute 2811 ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2011 14:26
#3 RE: In die Jahre gekommen. antworten

Hallo Udo,
dann waren wir ja am WE zusammen fleißig. Ich habe auch in beiden Ställen Frühjahrsputz gehalten. So richtig mit Kobeln usw. Ich habe auch einen Kobel entdeckt, welchen wohl alle als Toilette benutzen. Den habe ich besonders geschrubbt und erstmal mit Buchenholzstückchen teilweise gefüllt.Mal schauen was die Hörnchen nun machen.
Aber nun zu deiner Aktion: Sieht schön aus. Die Hörnchen waren bestimmt begeistert. Mal wieder "Frischfleisch".
Weißt du schon, was du an Nachwuchs hast ? Du denkst ja an meine "Bestellung".
LG, Ute

Rita Offline




Beiträge: 661

28.02.2011 15:12
#4 RE: In die Jahre gekommen. antworten

Oh, das sieht nach viel, viel Arbeit aus.
Hat sich aber gelohnt, sieht klasse aus. Falls du von der Malloche Muskelkater hast, ist es das Beste weiter zu machen.
Nur nicht ausruhen, Vorschlag: du könntest bei mir in der Voliere weitermachen
Gruß Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen