Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

09.04.2012 17:25
RE: 500€ Belohnung antworten

Achtung!
Hallo Hörnchenfreunde bei zwei Züchtern in Raum Osnabrück und Melle wurden nachts die Volieren aufgebrochen und die schwarz weißen Hörnchen gestohlen. Bei sachdienlichen Hinweisen gibt es 500€ Belohnung.
Auch solltet Ihr eure Augen offen halten und eure Volieren gut verschließen. Am besten ist es so wie ich es gemacht habe Bewegungsmelder der eine Schelle bei mir in der Wohnung auslöst und nach Möglichkeit die Schrotflinte am Fenster stehen haben.
Gruß Udo

[ Editiert von Administrator Udo01 am 17.04.12 23:11 ]

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

09.04.2012 22:06
#2 RE: 500€ Belohnung antworten

Ich frage mich , wie die das anstellen ? Klauen sie die Tiere mit Kobel und wenn ja , woher wissen sie in welchem die schwarz-weißen schlafen ?
Außerdem würden meine aus den Kästen heraus schießen , wenn da nachts in der Voliere rumort wird . Und dann im dunkeln keschern ?
Die huschen doch gleich irgendwo unter , bevor man mit der Taschenlampe folgen könnte .
Ist mir ja sehr suspekt .............

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

09.04.2012 23:56
#3 RE: 500€ Belohnung antworten

Ich gehe mal davon aus das diese A...löcher erst als Kunde mal die Lage sondieren und wenn du weißt in welcher Voliere die sind gehst du leise rein Netz vorm Kobel und einpacken. Schade dass der Betroffene nicht so einen lieben und Kontakt freudigen Hund hat der den Besuch bis zum Erscheinen von Herrchen bei sich behält. Unser hat es fertig gebracht einen ungebetenen Gast in der Autowerkstadt über das ganze Wochenende einzuladen. Er hatte sich richtig gefreut das er den Betreuen durfte und das 1 ½ Tage lang.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

10.04.2012 05:53
#4 RE: 500€ Belohnung antworten

Zitat
Gepostet von Udo01
Ich gehe mal davon aus das diese A...löcher erst als Kunde mal die Lage sondieren ............



Davon ging ich auch aus , aber dann müßte doch auch der "Kreis der üblichen Verdächtigen" überschaubar sein .
Oder hat er Laufkundschaft beim Futterhandel , die die Volieren einsehen können ?
Hatte er eigentlich Schlösser an den Türen ?

Ecureuil Offline




Beiträge: 226

10.04.2012 19:38
#5 RE: 500€ Belohnung antworten

Ich kann mir das auch nicht so ohne weiteres vorstellen. Das aufbrechen der Gehege schon, (das gabs leider auch schon bei einer Auffangstation...damals kamen nach zwei Tagen 2 Hörnchen zurück, die restlichen 4 blieben verschwunden.
Wie kann man sicher sein, dass die Tiere tatsächlich gestohlen und nicht einfach nach Beschädigung des Geheges ausgerückt sind?

Ich finde via google über den Diebstahl nichts. Ist denn Anzeige gegen Unbekannt gemacht worden?

Ich habe auch Bewegungsmelder ums Gehege.

Gruß

Écureuil

Manchmal genügt eine kleine Änderung des Blickwinkels, um klarer sehen zu können ;)

eichhorn 33 Offline




Beiträge: 610

10.04.2012 21:47
#6 RE: 500€ Belohnung antworten

Zitat
Gepostet von Ecureuil


Ich finde via google über den Diebstahl nichts. Ist denn Anzeige gegen Unbekannt gemacht worden?





http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeig...hnug-a76443744/

Ecureuil Offline




Beiträge: 226

10.04.2012 22:35
#7 RE: 500€ Belohnung antworten

Oh...Danke... hatte google mir mit meinen Suchbegriffen nicht ausgespuckt.

Dass dabei Jungtiere drauf gegangen sind, spricht schon für Diebstahl und nicht für reinen Vandalismus und türmen der Hörnchen. Das Muttertier hätte seine Babys vermutlich nicht im Stich gelassen.

Wirklich übel!

Manchmal genügt eine kleine Änderung des Blickwinkels, um klarer sehen zu können ;)

Grüße »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen