Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen
 Krankheiten und Problemen bei Eichhörnchen
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2013 17:29
RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo liebe Leute,
Ich möchte in den nächsten Tagen umziehen und möchte mein Eichi Mathilda mitnehmen ... Für sie steht schon eine 15 qm große Voliere bereit. Leider ist unser neues zu Hause 30 min vom alten entfernt und ich habe Angst das die kleine Maus völlig durchdreht, in ihrer Transportbox...nun zu meiner Frage :" gibt es irgendwas zur Beruhigung, das oral einzugeben ist? Diazepam??? " ich möchte nur das sie ein wenig beruhigt wird, nicht lahmgelegt ...damit sie den Umzug ohne Schaden übersteht. Es stehen schon einige alte Sachen, aus der alten Voliere im neuen zu Hause. Könnt ihr mir helfen???

Ganz liebe Grüße
Nadine

Udo01 Offline




Beiträge: 1.785

17.05.2013 22:47
#2 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo
Wenn du das Tier ohne viel Stress in die Transportbox bekommst und in dieser genügend Holzwolle oder anders Material zum verstecken ist wird das Tier sich völlig ruhig verhalten ohne das du es mit Medizin behandelst.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Natasja-zelda Offline




Beiträge: 73

17.05.2013 22:54
#3 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Nadine,

Nicht das Hornchen Diazepam geben! Das Hornchen kann moglich paradoxale Reaktion geben (das Eichhornchen kann total verwirrt, agressiv und gestresst werden). Beim Hornchen ist die Dosierung auch nicht gekannt.
Und es gibt mal keine andere Medicin fur Hornchen fur kurzer Zeit, die andere Psychofarmaca sind nicht tauchlich in diese Situation. Am bestes konnen sie ein kleines (so klein wie moglich) und dunkele Kafig brauchen. Mein Hornchen haben auch so ein Reise gemacht, und das geht normal geweis gut.
Viel Erfolg
*entschuldiging fur mein Deutsch, ich komme aus Holland*

LG Natasja

Udo01 Offline




Beiträge: 1.785

18.05.2013 00:08
#4 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Natasja

ganz meine Meinung
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Schnuppy Offline




Beiträge: 529

18.05.2013 00:25
#5 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Nadin,
was hast du denn für ein Eichhörnchen?
Hast du keinen Kobel in ihrer Voliere, den du einfach zu machen kannst? Dann wäre sie in gewohntem Umfeld.
Und sobald es dunkel ist -also der Kobel zu- verhalten sich die Eichis eh ganz ruhig.
LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2013 18:40
#6 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hey,
danke für die schnellen Antworten und die Tipps...daaaannnkkkkeee
Natürlich hat meine Kleine einen Kobel nur nutzt sie den nicht so ... sie schläft lieber in einer alten Kapuze von mir, die sie ordentlich mit Moos und Holzwolle ausgestopft hat


Nochmal Danke...Danke...Danke

Schnuppy Offline




Beiträge: 529

19.05.2013 01:13
#7 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Nadine,
um was für ein Eichi handelt es sich denn bei deinem?
LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2013 16:36
#8 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Biene,
Es ist ein ganz normales Europäisches Eichhörnchen

Kennt ihr eigtlich noch sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten für Hörnchen?? Ich spiele manchmal "finde die Haselnuss" mit ihr... Darauf hat sie aber keine Lust mehr

Lieben Dank

Schnuppy Offline




Beiträge: 529

29.05.2013 23:04
#9 RE: Umzug mit Eichi... antworten

Hallo Nadine,
warum hast du dieses Eichhörnchen? Also woher hast du es?
LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software