Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Grennie ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2014 10:12
Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Guten Morgen
Ich habe mal ne Frage.
Ich halte monentan 2 Kanadische Rothhörnchen und bin gerade dabei eine neue viel größere Voliere zu bauen.
Und da ich die Sibirischen Eichhörnchen so schön finde war ich am überlegen ob man diese 2 Arten zusammen in einer Voliere halten kann.
Vielleicht könnt ihr mir da ja weiter helfen.
Lg Jan

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

06.09.2014 01:36
#2 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo
Ich halte zu Zeit 7 verschiedene Arten zusammen vom kleinsten bis zu sehr großen und ob man´s Glaubt oder nicht die kleinsten sind die frechsten.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Grennie ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2014 05:55
#3 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Danke Udo.
Du hast so gut wie immer eine Antwort parat.
Kann das sib. Eichhörnchen ruhig ein anderes Geschlecht haben?
Denn die beiden Kanadier sind beides Weibchen.

GAST ( Gast )
Beiträge:

06.09.2014 18:16
#4 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Herr Udo
Sie haben aber sehr viel Arten von Eichhörnchen was haben Sie denn für Arten?Kenne nur Europäer,Sibirier und Schönhörnchen,über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Gruß Sandra

Gast ( Gast )
Beiträge:

09.09.2014 08:40
#5 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Udo,

du bist ja ein richtiger Großzüchter,welche Arten hälst du und vermehren die sich auch ohne sich untereinander zu kreuzen?
Gruß
Manfred

Gast ( Gast )
Beiträge:

13.09.2014 08:29
#6 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Udo,
hattest du noch keine Zeit zu antworten oder bekommt man als Gast nicht immer eine Antwort.
Wäre echt interessant gewesen zu wissen,welche Arten sich untereinander vertragen und wie es
mit der Nachzucht aussieht.

Rita Offline




Beiträge: 661

13.09.2014 09:34
#7 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Gast,

die meisten sind jetzt Nüsse sammeln. Und Udo hat immer viel zu tun.

Sonst gäb es die schönen Laufräder nicht.

Deine Frage kann Udo dir besser beantworten. Ich kann dir nur sagen, wie es bei mir war.

Ich hatte die Baumstreifenhörnchen mit Europ. Hörnchen zusammen. Klar geht das, wenn die Voliere

groß genug ist. Aber es gibt viel Stress und Jagerei. Besonders wenn Jungtiere da sind.

Jetzt hab ich meine wieder Paarweise in einer Voliere und es ist wesentlich stressfreier.

Ich halte nicht so viel davon, denn schließlich leben Eichhörnchen auch nicht mit vielen verschiedenen

Arten in Rudeln im Wald.

Eh, noch was. Lieber Gast, es wäre schön wenn du dich anmeldest und dann auch vorstellst. Das ist doch

viel angenehmer.

Schöne Grüße
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

marina ( Gast )
Beiträge:

13.09.2014 17:14
#8 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

hallo Rita
du bist recht die meisten sind jetzt Nüsse sammeln[smile2 3 bis 4 wochen nur arbeit,arbeit,arbeit
weil speter wierd zu spet
und unsere Eichhörnchen lieben diese Nüsse

Wildcat Offline




Beiträge: 7

13.09.2014 20:07
#9 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Gast ,
von verschiedenen Züchtern weiss ich das es definitiv nicht gut ist verschiedene Arten in einer Voliere zu halten !
Irgend einer gibt nach ! Und das geht meist nicht gut aus .

Udo hat momentan sehr viel zu tun .
Und richtig - keiner baut so qualitativ hochwertige Laufräder wie Udo und ist so nett und freundlich wenn man persönlichen Kontakt hat.
Es kann nicht jeder allzeit verfügbar sein und schon gar nicht wenn man nebenbei solch ein Hobby hat.
LG

Wildcat

Udo01 Offline




Beiträge: 1.788

14.09.2014 22:52
#10 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Gast
Ich halt jetzt seit fast 20 Jahren Eichhörnchen und habe zu Zeit eine Voliere von 11x8 m.
Ich habe bei vielen alten Hasen Stunden mit zuhören und Diskutieren verbracht und so dazu gelernt.
Ich setze nur Jungtiere in eine bestehende Gruppe und diese werden nicht bejagt und könne sich so an die Gruppe gewöhnen und eventuelle Rangordnungen lernen.
Die Fuchshörnchen (Sciurus niger) obwohl Sie die größten sind (in meiner Voliere) meiden jeden Streit und gehen sogar den kleinen aber frechen Baumstreifenhörnchen (Tamiops) aus den Weg. Die Rothörnchen (Tamiasciurus) Die Costa-Rica-Hörnchen (Sciurus granatensis dorsalis) unsere Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) und die Sibirische Eichhörnchen( Sciurus exalbidus) und eine weitere Gattung leben friedlich zusammen aber jede Gattung bleibt bei seinen Artgenossen. Die einzigen welche ich zeitweilig auseinander setzen muss sind die Sibirische Eichhörnchen da sich diese auch mit einen von unseren Hörnchen verpaaren würden. Ich lege keinen Wert auf Vermehrung weil zu viele glauben man kann diese Tiere im Hause halten oder in einen kleinen Balkon und ich keine Lust habe Tiere zum Versand zu bringen und ich mich auch nicht laufend mit Bestandsmeldungen fürs Amt beschäftigen will.
Weiter Fragen beantworte ich gerne wenn ich im Forum bin.
Gruß Udo

Teile dein Wissen und andere werden auch Wissend

Gast ( Gast )
Beiträge:

15.09.2014 20:11
#11 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Danke Udo für die Antwort,wahrscheinlich liegt es an der Größe deiner Voliere,auf engeren Raum wird es nicht gehen.

GAST ( Gast )
Beiträge:

16.09.2014 10:27
#12 RE: Zusammenleben verschiedener Arten antworten

Hallo Udo
Hast Du ein Paar Dorsalis oder mehrere und von welchen Züchter hast Du sie?

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software