Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 284 mal aufgerufen
 Krankheiten und Problemen bei Eichhörnchen
Schnuppy Offline




Beiträge: 531

19.11.2015 16:49
Lea - Spektakuläre OP antworten

Hallo liebe Eichhörnchenfreunde,

ich möchte euch heute gerne teilhaben lassen an einer spektakulären - und aller Wahrscheinlichkeit nach bisher einzigartigen-
Lebensrettung eines 12 Wochen alten Eichhörnchenkindes . . . LEA.

Lea kam Ende Juni etwa im Alter von zweieinhalb bis drei Wochen zu mir.
Sie war gesund, trank gut und entwickelte sich prächtig.

Am 9.9. sollte sie mit zwei weiteren Eichikindern in die Auswilderungsvoliere gebracht werden.
Als ich die Außenvoliere betrat stellte ich fest, daß Lea ihr rechtes Hinterbeinchen hängen ließ.
Also habe ich sie "eingepackt" und bin mit ihr zu meiner Tierärztin gefahren.
Schon beim Abtasten stellte sie eindeutig eine Krepitation fest.
Röntgenbilder bestätigten die Diagnose einer Fraktur,
die an eine Stelle des Oberschenkelknochens war, an der sie von alleine niemals hätte heilen können.
Somit gab es nun zwei Alternativen: Euthanasie oder einen Pin einsetzen.
Wir entschieden uns für Letzeres.

Lea erwies sich als geduldige Patientin, die nun im Frühjahr ausgewildert werden kann.

Heute morgen wurde der Pin wieder entfernt und Lea geht es gut.
Seit 14 Uhr turnt sie schon wieder mit ihren Freundinnen herum.


Die beiden linken Bilder zeigen die Fraktur - sehr weit oben am Hüftgelenk. Daneben mit dem Pin und Draht.


Auch die Naht gleicht einem kleinen Kunstwerk.


Nach einem Monat war Fell drüber gewachsen.
http://addpics.com/files/thumbs/2gy-4-f02b.jpg

Der Pin ist entfernt . . . der Draht kann drin bleiben, er stört nicht weiter.
|addpics|2gy-1-d4cf.jpg,2gy-2-7b64.jpg,2gy-3-ab86.jpg,2gy-4-f02b.jpg|/addpics|

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Rita Offline




Beiträge: 661

19.11.2015 17:28
#2 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

Das ist ja der Wahnsinn. Bin beeindruckt, das soetwas bei so einem kleinen Tier geht.
Großartig, was für ein Glück für die kleine Lea.

Grüße
Rita

Genießt das Leben. Es ist schön - von einfach hat keiner was gesagt. 

Margie Offline




Beiträge: 67

30.11.2015 21:43
#3 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

Das ist ja unglaublich! Ich bin sehr beeindruckt. Das ist ein Kunstwerk, was hier vollbracht wurde.
Wie schön, das es so etwas gibt.
Alles Gute für die kleine Maus!!! Sie ist Dir sicher ganz besonders ans Herz gewachsen.
Und toll, dass Du das so entschieden hast.

Liebe Grüße
Margit
--------------------------------------------------------------
Mein Eichhörnchen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln

Schnuppy Offline




Beiträge: 531

01.12.2015 08:21
#4 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

Danke, es freut mich daß ihr auch so denkt .
Ans Herz wachsen mir meine "Kinder" immer gleichermaßen.
Aber das Schönste für mich ist immer der Tag der Auswilderung.
Wenn sie gesund und voller Neugier und Tatendrang in Freiheit die Bäume hochflitzen.
Auch, wenn ich kopfmäßig an diesen Tagen erstmal traurig bin,
weiß ich doch vom Herzen, daß so alles gut ist für die kleinen Schelme.
Und Lea hat das nach Allem was sie so lieb mitmachte, sowas von verdient .

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Margie Offline




Beiträge: 67

02.12.2015 18:40
#5 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

Das hat mich jetzt sehr berührt. Ich bewundere Dich und alle die das noch machen dafür, dass sie loslassen können. Auch so ein besonderes "Baby". Aber es ist ja gut so. Mein Herz wird bei Puck ewig gespalten sein. Genau wie Vögel an den Himmel gehören, gehören Eichhörnchen nun mal auf Bäume.

Liebe Grüße
Margit
--------------------------------------------------------------
Mein Eichhörnchen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln

Schnuppy Offline




Beiträge: 531

22.04.2016 00:10
#6 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

Ich möchte euch gerne berichten, daß mein Sorgenkind Lea nun mit ihrer Freundin Paula ausgewildert ist.
Nun wurde aus dem Sorgenkind ein Glückskind.

Ich wünsche den Beiden ein schönes, gesundes, langes Leben... mit vielen Leckereien aus der Natur.

LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

RrBd Offline



Beiträge: 19

25.05.2016 13:43
#7 RE: Lea - Spektakuläre OP antworten

> Ich wünsche den Beiden ...

Ich auch :-)

Rainer

Gelähmt »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software