Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 193 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Dennis (Junafilm) ( Gast )
Beiträge:

19.01.2017 13:02
Eichhörnchen füe Filmaufnahmen antworten

Liebe Eichhörnchenfreunde,

ich bin Regieassistent bei der Firma Junafilm. Es geht um Folgendes: Wir sind gerade in den Vorbereitungen für den Kinofilm "Ein ziviler Dienst" und auf der Suche nach einem Eichhörnchen, welches in einer Szene bei uns mitspielt. Das Hörnchen sollte einer im Deutschland lebenden Art entsprechen.

"Ein ziviler Dienst" ist ein Debutfilm einer jungen Regisseurin. Mitproduzent ist das "ZDF kleine Fernsehspiel" und Arte. Die Hauptrollen werden von Samuel Koch und Nils Hohenhövel gespielt. Einen genauen Drehtermin haben wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, aller Voraussicht nach wird es an einem Tag in den ersten zwei Märzwochen sein. Den genauen Tag werde ich aber rechtzeitig wissen. Der Drehort wird in Köln sein.
Weitere Infos zum Inhalt des Films finden sie hier: http://junafilm.de/zivildienst-at/

Zur Szene: Laut Drehbuch erscheint in der Szene ein Eichhörnchen vor einem Fenster, mit einer Nuss im Maul. Es nimmt die Nuss in die Pfoten, steht aufrecht und stiert durch die Scheibe an. Es betritt jemand den Raum, und das Eichhörnchen verschwindet.

Das gesamte Set wird in einem Studio gebaut. Wir sind also nie wirklich draußen! Es ist natürlich klar, daß sich ein Eichhörnchen nicht mal eben so trainieren lässt. Der genaue Inhalt (z.B. die Sache mit der Nuss im Maul) ist auch nicht so relevant - Drehbuchautoren schreiben immer erst den Idealfall, was man dann daraus machen kann, muss man im einzelnen besprechen. Das Zentrale wäre erst mal nur, daß ein Hörnchen vor dem Fenster erscheint. Und wie gesagt: Wir sind nicht wirklich draußen! Auch der Teil vor dem Fenster wird im Studio gebaut. Es ist zudem z.B. aber auch denkbar, eine Art großen Glaskasten, welcher für die Kamera nicht sichtbar ist, um die Szenerie zu stellen, damit das Tier nicht innerhalb des Studios abhauen kann. Aber das "wie" können wir dann im Einzelnen besprechen.

Nun die Frage an die Züchter, ob sie Interesse hätten, mit einem Hörnchen bei uns mitzumachen? Melden sie sich bei Interesse, ggf. mit Ideen bzw. ihrer Einschätzung zur Umsetzung. Natürlich würden wir auch eine Gage und ggf. Anfahrtskosten zahlen. Wenn sie dazu schon Vorstellungen haben lassen mich diese gerne wissen. Sollten sie selber kein Interesse oder keine passende Tiere haben, aber z.B. jemanden kennen, würde ich mich auch über weitere Kontakte freuen! Für Rückfrage und bei Interesse bin ich jederzeit per E-mail unter denele@web.de (private Zweitadresse zwecks Spamschutz) erreichbar.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!


Mit freundlichen Grüßen

Dennis E.

---
1. Regieassistenz
"Ein ziviler Dienst" (AT)

Olaf49 Offline



Beiträge: 221

20.01.2017 15:39
#2 RE: Eichhörnchen füe Filmaufnahmen antworten

Hallo
Leider sind Sie hier falsch, wir sind nicht der Zirkus.

Margie Offline




Beiträge: 67

22.01.2017 17:02
#3 RE: Eichhörnchen füe Filmaufnahmen antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da jemand findet. Das ganze wäre mit extremem Stress für das Tier verbunden. Daher wird es wohl nie zu der geplanten Szene an der Fensterscheibe kommen. Auch nicht bei so relativ zahmen wie z.B. unser Puck.
Da muss sich der Drehbuchautor sicher etwas anderes einfallen lassen. Oder in die Trickkiste greifen.

Liebe Grüße
Margit
--------------------------------------------------------------
Mein Eichhörnchen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software