Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 Eichhörnchen - Diskussionen und Fragen
Medicus ( Gast )
Beiträge:

02.02.2017 11:23
Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo liebe Freundinnen und Freunde der Eichhörnchen!

Ich habe vor Monaten durch Zufall ein Eichhörnchen auf meinem Balkon (Hamburg) entdeckt. Da wir uns natürlich sofort in den kleinen Racker verliebten, haben wir eine Futterstation angebracht. Diese wurde auch tatkräftig geleert, allerdings konnten wir nie direkt beobachten, ob es unser kleiner Freund oder doch Vögel waren. Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass sämtliche meiner Koniferen abgebrochen waren, obwohl es kein stürmisches Wetter gab. Heute habe ich dann endlich gesehen, wer das war und warum...unser kleiner Freund hat sich auf unserer halb ausgefahrenen Markise ein Nest draus gebaut :)

Meine Fragen nun an euch:
Wie kann ich den kleinen weiterhin unterstützen? Futter in der Futterstation ja/nein? Wenn ja, welches Futter?
Wann ist die Wurfzeit von Eichis? Brauchen Junge besonderen Schutz? Wir hatten an ähnlicher Stelle letzten Sommer ein Drosselnest mit 3 wunderschönen Küken, die allesamt geraubt wurden :(
Habt ihr noch allgemeine Tips/Erfahrungen?

Ich freue mich über jede Antwort!

Herzliche Grüße

Margie Offline




Beiträge: 67

02.02.2017 14:25
#2 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo Medicus! Willkommen hier! Ich werde versuchen Dir ein paar Fragen zu beantworten.

Füttern kannst Du vor allem Wal- und Haselnüsse und Sonnenblumenkerne. Kürbiskerne und sämtliche anderen Nüsse (aber nur unbehandelt!!!) werden auch genommen. Erdnüsse bitte nicht regelmäßig füttern. Sie sind ja geröstet und damit verändert. Die Eichis sind sehr dankbar für Wasser. Auch jetzt im Winter stelle ich ein Schälchen hin. Apfelscheiben und Möhrchen werden auch gern mal genommen.
Ich denke die Eichhörnchen haben bald ihre Paarungszeit. Dazu und wie es sich mit der Wurfzeit verhält gibt es in diesem Forum gute Infos. Vielleicht habt Ihr Glück und könnt die Aufzucht beobachten!

Alles Gute!

Liebe Grüße
Margit
--------------------------------------------------------------
Mein Eichhörnchen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln

Medicus ( Gast )
Beiträge:

02.02.2017 16:27
#3 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Danke Margie! Das mit dem Wasser ist eine gute Idee, stelle ich ihm direkt hin :)
Ich hoffe er fühlt sich weiterhin bei uns wohl..die Aufzucht zu beobachten wäre natürlich das größte Glück!

Viele Grüße!

Schnuppy Offline




Beiträge: 526

13.02.2017 11:05
#4 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo Medicus,
die Wahl des Ortes für den Kobelbau auf einer halbausgefahrenen Markiese ist eher untypisch.
Denn das ist für eine Kinderstube viel zu ungeschützt.
Hast du eventuell ein Foto davon?

Was die Erdnüsse betrifft, kannst du die schon "Geknackten" anbieten, die es für die Vogelfütterung gibt ... sind ungeröstet .
Wenn die Außentemperatur nicht mehr im tiefen Gefrierbereich liegt, kannst du ihnen auch Trauben, Salatgurkenstücke oder Melone anbieten.
Wünsche dir ganz viel Spaß mit den Tannenäffchen.
LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Gast
Beiträge:

21.02.2017 08:00
#5 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo Biene! Danke für Deinen Beitrag. Unser kleines Schätzchen hat nun eine kleine Wasserschale und wir legen ihm täglich einige Haselnüsse und Walnüsse zum knacken hin (unbehandelt). Außerdem hat er noch eine kleine Futterstation bekommen mit "Eichhörnchen-Futter" aus der Tierhandlung, auch diese nimmt er an. Eine kleine Wasserschale wird auch regelmäßig von ihm genutzt :)

Gestern war ich etwas besorgt. Er hat sein ganzes Nest von der Markise absichtlich in aggressiven Bewegungen runtergeworfen, dann aber wieder mühsam komplett aufgebaut. Er hat sich dann einige Stunden in dem Nest aufgehalten. Nachdem er wieder gegangen war, hat es leider sehr angefangen zu stürmen und das Nest hat sich aufgelöst. Ich lasse die Zweige vorerst auf dem Balkon liegen, vielleicht möchte er sie doch noch benutzen. Ich habe jetzt darüber nachgedacht einen Kobel aufzuhängen. Könnt ihr das empfehlen?

Ich versuche Bilde anzuhängen! Leider sind Videos nicht erlaubt, habe ganz tolle :(

Liebe Grüße!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Schnuppy Offline




Beiträge: 526

22.02.2017 17:41
#6 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo Medicus,
habe dir eine PN geschickt ;-) .
Ich baue meine Kobel selbst.
Die ausgewilderten Eichis nehmen die Kobel recht gerne an. Sie kennen sie ja aus der Voliere.
Aber auch adulte Tiere von draußen erkunden die Kobel neugierig.
Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, deinem kleinen Gast einen Kobel anzubieten .
Wichtig ist, daß mindesten 3 Ein/Ausgänge vorhanden sind. Wobei einer an der Unterseite sein sollte.
Vielleicht kannst du dann einfach von den vorhandenen Ästchen welche rein legen.
Bin echt gespannt, was du weiter berichtest

hier siehst du einen 4-Lochkobel


Das ist eines meiner Futterhäuser


LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

Margie Offline




Beiträge: 67

01.03.2017 10:26
#7 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Danke für die Fotos! Ist Euer kleiner Gast noch da?
Unser Puck hat übrigens in seiner Voliere auch ständig mit seinen Nestern zu tun. Sie werden immer mal wieder von hier nach da verlagert.

Liebe Grüße
Margit
--------------------------------------------------------------
Mein Eichhörnchen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln

Medicus ( Gast )
Beiträge:

02.03.2017 09:40
#8 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hallo Biene!
Deine Fotos sehen super aus! Wunderschön wie die zwei zusammen im Futterhaus sitzen! Ich habe jetzt einen Kobel mit mehreren Ausgängen befestigt, ich hoffe, dass unser Eichi ihn findet! In den letzten Tagen waren wir beruflich sehr angestrengt und konnten leider nicht viel am Fenster läuern. Ich hoffe, dass Eichi auch weiterhin zu uns kommt und es nicht bloß Vögel waren, die in den letzten Tagen die Nüsse geholt haben.
Viele liebe Grüße
Vanessa

Schnuppy Offline




Beiträge: 526

08.03.2017 22:10
#9 RE: Eichhörnchen auf meinem Balkon antworten

Hey Vanessa,
ich drücke ganz fest die Daumen, daß ihr noch mega viel Freude an den Eichis habt.
Wir freuen uns hier über jeden Hörnchen-Post.
LG Biene

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software